In nur fünf Minuten Problem gelöst???

Die Rheinpfalz berichtet gestern die Auflösung zu  „Rätsel um privaten Keller“.  „In nur fünf Minuten konnte eine Lösung gefunden werden“, so stolz unser Ortsbürgermeister. Rheinpfalz Artikel "Privater Keller"Ganz so leicht hatten es die Haus- und Kellerbesitzer allerdings nicht. Schon vor Jahren, vor dem Ausbau der Ludwigstraße in diesem Bereich 2007, hatten sie Gemeinde und LBM auf das Problem hingewiesen, ohne irgendeinen Erfolg. Erst mit einem Anwalt konnten sie jetzt Gehör  finden.

Die flugs realisierte Lösung wird hier gezeigt.  Sieht so eine fußgänger-freundliche Lösung aus? Passt hier ein Kinderwagen durch? Kann man auf diesem „Gehweg“ mit einem Rollator fahren?

So einfach ist das: in fünf Minuten eine Lösung finden – zu Lasten Dritter geht das immer! An dieser Stelle hätte zwingend eine Verschwenkung ausgeführt werden müssen. Ebenso wie an anderen Stellen in der Ludwigstraße, wo sich die Privateigentümer heraus-nehmen, Betonkästen oder Autos (siehe im Bild ganz hinten!) auf „ihren“ Gehweg zu stellen.
Ein krasses Planungsversagen des LBM und der Ortsgemeinde!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.