Protestkehren im Hinterstädtel, Ludwigstraße und Maximilianstraße

Die Landesstraße muss raus aus dem Altort! Unter diesem Motto schwangen die Anwohner der Ludwig- und Maximilianstraße am Freitag Nachmittag den Besen. Da konnte es noch so Stürmen und Regnen! Zwischen den eifrigen Putzfrauen und -männern quälte sich der Verkehr durch die enge Straße. Eine anschauliche Demonstration der Straßenverhältnisse.

Eine Antwort auf „Protestkehren im Hinterstädtel, Ludwigstraße und Maximilianstraße“

  1. Das Aufstellen von Mülltonnen während des Kehrens hat uns nicht vor gefährlichen Begegnungen mit KFZ´s bewahrt. Wir überlegen, ob wir nicht zum eigenen Schutz noch ein Auto auf der Straße parken, um dahinter sicher Kehren zu können! Der Effekt für den Durchgangsverkehr wäre dadurch auch noch intensiver!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.