Die AG Altort nach der Kommunalwahl

Storch-DSCN3532

Was wir uns die Zukunft bringen? Ein wenig skeptisch sieht der Storch auf dem Dach ins Hinterstädtel.

In der öffentlichen Diskussion war die Verkehrssituation und die dörfliche Entwicklung im Altort  kein Thema. Nur indirekt fühlten wir uns angesprochen, wenn von der Kinder und Senioren gerechten Gestaltung der Jockgrimer Straßenräume gesprochen wurde und meistens wurde aus dem Kontext klar, das keineswegs Ludwigstraße oder Maximilianstraße dabei gemeint waren.  Dies soll sich mit dem Wiedereintritt der Grünen im Gemeinderat hoffentlich ändern.  Es kommt viel auf uns zu. Immerhin soll im nächsten Jahr das Jockgrimer 750 jährige Dorfjubiläum gefeiert werden.  Das ist doch eine gute Gelegenheit, das alte Dorf, das Jockgrimer Städtel heraus zuputzen und die Historie zu würdigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.